Berni24 Monatsgeschenk: Tasche für Reiseapotheke x

Falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier (Webansicht)
Newsletter
Juli 2018
Berni24 Monatsgeschenk: Tasche für Reiseapotheke
Sehr geehrter Herr Peter Brot,

nachdem das Wetter bei uns während der “Kieler Woche” schlechter geworden war, freuen wir uns schon auf die “Hundstage”, die am 23.7. beginnen. Was hat es mit diesem Namen auf sich? Und warum freuen wir uns darauf? Mit Vierbeinern haben die “Hundstage” nichts zu tun: “Hundstage” ist die Bezeichnung für eine Schönwetterperiode, die nach dem “Hunds”-Stern Sirius benannt wurde. Der Hundsstern ist der Hauptstern im Sternbild “Großer Hund”. Und nur während der “Hundstage” (23.7. bis 24.8.) ist dieser Stern gut sichtbar. Während dieses Zeitraumes liegt in der Regel ein Hochdruckgebiet über Mitteleuropa, welches sehr heißes Wetter mit sich bringt. Hoffen wir also, dass die “Hundstage” ihrem Ruf gerecht werden!


Monatsgeschenk Reiseapotheke
Abb. ähnlich

Monatsgeschenk Reiseapotheke

Sie erhalten diesen Monat eine kleine, praktische Tasche für die Medikamente Ihrer Reiseapotheke. Mit Reißverschluss und Innenfach für Dokumente wie Impfausweise, Krankenversicherungskarten, Allergiepässe etc. Aus hochwertigem Synthetik-Gewebe, feuchtigkeitsbeständig.

Damit Sie Ihr Geschenk erhalten, klicken Sie hier und fügen die Reiseapotheke zum Warenkorb hinzu. Es gibt keinen Mindestbestellwert, um das Geschenk zu erhalten.

Bei Heuschnupfen, Hausstauballergie oder Tierhaarallergie: Jetzt nur 0,99 Euro
Abb. ähnlich

Bei Heuschnupfen, Hausstauballergie oder Tierhaarallergie: Jetzt nur 0,99 Euro

Cetirizin ist ein Antihistaminikum. Es bewirkt, dass die Wirkung von Histamin am H1-Rezeptor unterbrochen wird. Histamin verursacht die typischen Heuschnupfensymptome wie tränende Augen und verstopfte Nase. Die Antihistaminika der zweiten Generation (dazu gehört Cetirizin) haben den Vorteil, dass nur sehr wenig Wirkstoff in das zentrale Nervensystem gelangt, so dass man nicht müde wird.


Wie wirken Tabletten gegen die Reisekrankheit (Übelkeit)?
Abb. ähnlich

Wie wirken Tabletten gegen die Reisekrankheit (Übelkeit)?

Der Wirkstoff Dimenhydrinat in Reisetabletten wirkt am H1-Rezeptor und verhindert, dass Histamin dort andocken kann. Bei Dimenhydrinat handelt es sich um ein Antihistaminikum der 1. Generation. Deshalb macht dieses etwas müde, was aber bei der Behandlung der Reisekrankheit erwünscht sein kann. Die Reisetabletten sollten nicht zusammen mit Alkohol eingenommen werden. Die Wirkungsdauer liegt in der Regel zwischen 3 bis 6 Stunden.
Die Tabletten helfen gegen die Reisekrankheit (Schiff, Auto, Flugzeug etc.), Schwindel und Übelkeit, sowohl vorbeugend als auch akut.


Frauen in der Schwangerschaft und Stillzeit haben einen besonderen Nährstoffbedarf
Abb. ähnlich

Frauen in der Schwangerschaft und Stillzeit haben einen besonderen Nährstoffbedarf

Insbesondere ist in dieser Zeit auf eine ausreichende Folatversorgung zu achten. Folsäure wird im Körper zu Folat umgewandelt. Der Bedarf an Folat bleibt während des Stillens erhöht, bedingt durch das schnelle Wachstum des Kindes im ersten Lebensjahr. Auch Jod und Omega-3-Fettsauren (DHA) sind für die weitere Entwicklung von Gehirn und Augen wichtig. Durch die Einnahme von Femibion 2 bis zum Ende der Stillzeit werden dem Baby die wichtigen Nährstoffe geliefert, die es für sein gesundes Wachstum braucht.


Stärken Sie Ihr Gedächnis
Abb. ähnlich

Stärken Sie Ihr Gedächnis

Gingium von Hexal hilft bei Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen im Rahmen eines dementiellen Syndroms. Mit der hochkonzentrierten Kraft des Ginkgo sorgt Gingium für weniger Vergesslichkeit und mehr geistige Leistungsfähigkeit. Ginko ist ein Baum und hat seinen Ursprung im Raum des heutigen China – dort hat er als einzige seiner Art die Eiszeit überlebt. Der Baum wird aufgrund seiner Langlebigkeit verehrt (er kann bis zu 1.000 Jahre alt werden) und als Tempelpflanze kultiviert. Inzwischen weiß man, dass ihn seine Pflanzeninhaltsstoffe extrem widerstandsfähig machen – gegen Schädlinge und Umweltgifte. Gingium enthält einen hochwertigen Spezialextrakt aus den Blättern des Ginkgo-Baumes und damit eine hohe Konzentration natürlicher Wirkstoffe (Ginkgoflavonglykoside, Terpenlactone).


Momentan beste Bedingungen für Mücken
Abb. ähnlich

Momentan beste Bedingungen für Mücken

Ein paar Pfützen und Tümpel reichen, damit die Brut der Mücken schlüpfen kann. Normalerweise beginnt die erste der zwei Hauptschlüpfzeiten der Stechinsekten im Mai, die zweite dann im August. Durch den warmen Mai, diesmal sogar früher. Nehmen Sie bei Mückenstichen Soventol Gel. Wirkt antiallergisch, abschwellend und kühlend bei leichten bis mittelstarken Insektenstichen, Sonnenbrand, Quallenfeuer und Juckreiz. Für die ganze Familie, auch für Kleinstkinder.


Zur Vorbereitung der Haut auf die Sonne
Abb. ähnlich

Zur Vorbereitung der Haut auf die Sonne

Calcium Sandoz Sun Brausetabletten. Dank ihrer kombinierten Inhaltsstoffe Calcium und den antioxidativen Vitaminen C und E sowie Beta-Carotin sind sie speziell auf die Bedürfnisse der Haut bei Sonneneinwirkung abgestimmt.


Damit Lippenherpes im Urlaub nicht nervt
Abb. ähnlich

Damit Lippenherpes im Urlaub nicht nervt

Aciclostad Lippenherpescreme. Stress, starke Sonneneinstrahlung und andere Auslöser können insbesondere im Urlaub für ein unerwünschtes Kribbeln und unangenehme Bläschen auf den Lippen sorgen. Lassen Sie sich den Urlaub nicht verderben und packen Sie eine kleine Tube Aciclostad in Ihre Reiseapotheke.



Abb. ähnlich

Kann jeder gebrauchen: Aronal/Elmex Zahnpastaset

Morgens aronal mit Zink und abends elmex mit Aminfluorid bieten gezielten Schutz für Zahnfleisch und Zähne und ergänzen sich optimal in ihrer prophylaktischen Wirkung.

Doppelpackung mit 2 x 75ml Tuben, bei uns nur 3,99 EUR (2,6 ct./ml).

Berni24 wünscht Ihnen einen schönen Sommer!

Ihr Berni24-Team


Hof Apotheke oHG
Inhaber: Jan Hendrik Rüdel
Alter Markt 11
24103 Kiel
E-Mail: [email protected]
Telefon: 0431 / 9 74 57 27
Telefax: 0431 / 9 74 57 40
HRA-Nr.: 439, Amtsgericht Kiel
* Preis gemäß aktueller Lauer-Taxe. Preis: Verbindlicher Abrechnungspreis nach der Großen Deutschen Spezialitätentaxe (sog. Lauer-Taxe) bei Abgabe zu Lasten der GKV, die sich gemäß §129 Abs. 5a SGB V aus dem Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmens und der Arzneimittelpreisverordnung in der Fassung zum 31.12.2003 ergibt. Bei nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln ist dieser Preis für Apotheken nicht verbindlich. Im Falle einer Abrechnung würde der GKV von der Apotheke bei rechtzeitiger Zahlung ein Rabatt von 5% auf diesen Abgabepreis gewährt (§130 Absatz 1 SGB V).
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten von EUR 4,45, ab EUR 39 Bestellwert versandkostenfrei, Ausland siehe AGB. Angebote gültig bis 31.07.2018 und nur so lange der Vorrat reicht. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier
Weiterstöbern

Über